Threads kosten Geld

Veröffentlicht von hmichel777 am

Scheinbar kostet das Eröffnen neuer Themen in einem bekannten deutschen Geocacher-Forum extra Geld. Jetzt wurde dort in Frage gestellt, warum zu (sagen wir „ähnlichen“) Themen, immer neue Threads eröffnet werden. Ist die lebhafte Diskussion nicht der Sinn eines aktiven Forums? Wenn alle Beiträge damit abgespeist werden „dazu gibts schon einen Thread“ oder auch „das ist doch schon tausendmal da und dort geschrieben worden“, dann bleibt einem nur, die alten Beiträge und womöglich eigene Antworten mehrfach zu lesen und nicht erneut zu antworten, damit unnötige „Ähnlichpostings“ unterbleiben. Da wird es dann aber auch schnell langweilig, wenn nichts Neues mehr dazu kommt. Auch wenn in mehreren Threads ähnliche Dinge ausdiskutiert werden, zeigt das doch nur das Interesse der Leser und Schreiber an den Themen. Letztlich hat jeder Beitrag seine eigenen Nuancen und damit seine Daseinsberechtigung. Es sei denn, es kostet den Forenbetreiber extra Geld…
jm2c

Kategorien: Gedanken zum Rest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.