niemand wird gezwungen

Veröffentlicht von hmichel777 am

meinen Blog zu lesen.

Mein besonderer Gruß geht heute an -jha- die Sockenpuppe, die sich als -jha- ausgegeben hat.
„Mein Blog“ heißt, dass ich bestimme, was geschrieben wird. Du musst es nicht lesen – behalte Deine Kommentare einfach für Dich. Du bist hier nicht erwünscht.

Kategorien: ohne Zuordnung

5 Kommentare

Schwartztaucher · 9. März 2011 um 19:49

In meinem Blog sind heute auch unschöne Kommentare aufgetaucht. Ich frage mich, ob das wirklich der Herr -JHA- war?

aba · 9. März 2011 um 23:41

die angeblichen kommentare sind nahezu wahllos ueber eine reihe von blogs gestreut worden und nachweislich nicht von jha verfasst worden.

mic@ · 10. März 2011 um 0:19

Ich habe eben erfahren, daß jemand sich als jha ausgegeben hat. Also nicht alles gleich für bare Münze nehmen… Bye, Mic@

vonRichthofen · 10. März 2011 um 11:15

Interessant, dass es nicht nur mir so geht.
@aba: Nachweislich? Wie geht das denn?

aba · 10. März 2011 um 20:36

@vR.
relativ simpel. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.