Ausflug zum Worschtkopp

Veröffentlicht von hmichel777 am

Neulich haben wir im Fernsehen einen Bericht über einen kleinen Regionalladen mit angeschlossenem Imbiss in einem Stadtteil von Bad Wildungen gesehen – den Worschtkopp. Dort sollte es neben Bratwurst und Pommes auch leckere Burger und im Regionalladen „Ahle Worscht“ geben. Da wir für alles bereits über ein breites Erfahrungsspektrum verfügen, war es ganz klar, dass wir dort mal hin mussten.

Heute haben wir den Ausflug in die Nachbarschaft gemacht und wurden nicht enttäuscht.

Wir hatten Burger vom Hessischen Rindviech mit Cheddar und mit dicken Pommes. Optisch und geschmacklich war das eine Offenbarung.

Der Imbiss ist geschmackvoll eingerichtet und der Regionalladenteil hat ein überraschend breites Angebot von Lebensmitteln und kleinen Gadgets, die allesamt aus unserer unmittelbaren Nachbarschaft stammen. Spannend klingen die Schokolade und Lutscher mit Ahle Worscht-Geschmack. Das macht richtig Spaß durch die Regale zu stöbern. Natürlich haben wir auch noch was eingekauft und ein paar Geocaches haben wir natürlich auch auf dem Weg gesucht.

Wir haben auf dem Heimweg absichtlich noch ein paar Geocaches ungesucht gelassen, damit wir nochmal einen Grund haben zum Worschtkopp zu fahren 😁


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.